Sportangebot München

Herzlich willkommen bei der Regionalsportsparte München des DFS-Betriebssportvereins!

Spartenleitung:
Herr Florian Bauer, Email: email-bauer

Über uns:
Die Betriebssportgruppe München umfasst momentan 16 Mitglieder. Hauptsächlich sind wir zusammen auf dem Rennrad unterwegs. Der ein oder andere schnürt sich aber auch schonmal die Laufschuhe.
Unser nächster gemeinsamer Auftritt wird am 03. Mai 2015 beim Achensee Marathon sein. Dort geht es über 168 kRadler-muc-1m und 1500 hm.
Am 12. Mai findet dann der diesjährige Münchener Airportlauf statt.
Auf dem Rennrad trainieren wir regelmässig aber aufgrund des Schichtdienstes nie zu bestimmten Zeiten.
Zusätzlich engagieren wir uns auch für die Aktion „Muskeln für Muskeln“. Eine Aktion, die ich, Florian Bauer, vor 6 Jahren mit zwei guten Freunden gegründet habe.

Sportler als Botschafter für SMA
Sport ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Allein in Deutschland gehen Millionen von Menschen in Tausenden von Sportvereinen, Fitness-Studios oder unorganisiert den unterschiedlichsten Sportarten nach. Sport ist ein ideales Mittel, um sich körperlich und geistig fit zu halten, gut auszuschauen, sich wohl zu fühlen und auch mental wieder Kraft zu sammeln. Sport motiviert, stärkt Charaktereigenschaften und fördert den Teamgeist. Eines ist für alle Sportarten unerlässlich und für die, die Sport treiben, selbstverständlich: die Muskelkraft. Sportler brauchen Muskeln, um zu laufen, zu rennen, zu springen, zu werfen, zu schlagen, Rad zu fahren u.s.w.

Menschen mit Spinaler Muskelatrophie können dies nicht. Schon bei einfachsten motorischen Bewegungen, ja sogar zum Essen, Trinken und bei jeglicher Art der Fortbewegung, sind sie in der Regel auf fremde Hilfe angewiesen, da ihre Muskelkraft nicht ausreicht. Gerade für Sportler ist das Gefühl der teilweisen oder vollständigen Bewegungsunfähigkeit direkt nachvollziehbar. Schon ein starker Muskelkater verhindert oder schränkt die Ausübung unserer Sportarten ein. Was würde für einen Sportler der Verlust seiner Muskelkraft bedeuten? Könnt Ihr Euch ein Leben ohne Eure liebgewonnene Sportart vorstellen? Wir nicht. Daher sind für uns Sportler die idealen Botschafter unserer Aktion und somit für SMA.

Unsere Idee und unsere Ziele
Muskelgesunde, Sport treibende Menschen setzen sich für muskelkranke, an SMA leidende Menschen ein, indem sie während der Ausübung ihrer Sportart als SMA-Botschafter auf die Krankheit aufmerksam machen. So soll der Bekanntheitsgrad einer nahezu unbekannten Krankheit gesteigert und die Schaffung einer Lobby für SMA unterstützt werden. Die Aktion Muskeln für Muskeln will damit einen Beitrag leisten, eine Therapie für SMA zu finden.

Weitere Information findet ihr auf http://www.muskeln-fuer-muskeln.org

Radler-muc-3 Radler-muc-2